in Bergisch Gladbach

FUßPFLEGESCHULE


An wen richtet sich unser Schulungsangebot?

  • Fußpfleger/innen
  • Nageldesigner/innen
  • Frisöre/innen
  • Masseure/innen
  • Wellnesstherapeuten/innen
  • Schulabgänger ohne Lehrstelle
  • Altenpfleger/innen, Krankenschwestern und Krankenpfleger
  • Mütter und Hausfrauen, die auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind
  • Studenten/innen, die sich ihr Studium finanzieren wollen
  • und an all jene, die sich beruflich noch einmal verändern möchten


Fußpflege: Ein Beruf mit Zukunft?

Ja, bei uns auf jeden Fall.


Der Bedarf an guten, aber auch kreativen Fußpflegern steigt seit Jahren enorm an. Dies hängt vor allem mit dem demografischen Wandel zusammen, dem immer größer werdenden Anteil älterer Menschen in unserer Gesellschaft. Dass gerade diese Bevökerungsgruppe ein großes Interesse an qualitativ hochwertiger Fußpflege hat, erleben wir täglich in unserem Geschäft. Doch auch Leistungs- und Breitensportler können genauso als Kunden gewonnen werden wie Wellnessorientierte oder Menschen, die aufgrund von Arbeit oder Freizeit strapazierte Füße haben.

Darüber hinaus erleben wir mehr und mehr Zuspruch junger Menschen, welche einen hohen Anspruch an ihr optisches Erscheinungsbild haben. Dazu gehört ein perfekt gepflegter Fuß, feine gepflegte Hände sowie eine schöne Auszeit in anspruchsvollem Ambiente.



Gerade der Wellnessfaktor spielt in der modernen Fußpflege eine immer größere Rolle. Die gegenwärtige Erwartung an die Fußpflege beinhaltet immer öfter den Wunsch nach Wellnessbehandlungen in Form von duftenden Fußbädern, Peelings, Massagen, Paraffinbädern und vielen mehr. Auch die Maniküre erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit


Es gibt vielfältige Möglichkeiten, ein individuelles Profil als Fußpfleger zu erschaffen.


Ausbildungsvorraussetzungen:

  • Schulabschluß bzw. eine Berufsausbildung
  • Volljährigkeit
  • gute Sprachkenntnisse, Deutsch in Wort und Schrift
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • guter freundlicher Umgang mit Menschen sollte für Sie selbstverständlich sein
  • Ordentliche Kleidung, die bei uns nicht weiß sein muss, setzen wir voraus




Haben wir Ihr Interesse an einer professionellen Fußpflegeausbildung geweckt?

                                                         Dann rufen Sie uns gerne an !